Nokia Lumia 900

Nokia Lumia 900

Nokia Lumia 900


Mit dem Nokia Lumia 900 –Das neue Windows Smartphone – hat der ehemalige weltgrößte Hersteller von Handys sein neues Flagschiff auf den Markt gebracht. Im Testbericht hat das Smartphone, das mit dem Betriebssystem Windows 7 läuft, sehr gut abgeschnitten.

Das Nokia Lumia 900 –Das neue Windows Smartphone – ist ein Oberklasse-Gerät und ist mit der DC-HSPA-Technologie ausgestattet. Ohne Vertrag ist es für Preise um die 580 Euro in Deutschland erhältlich. Das Smartphone besitzt ein 4,3 Zoll bzw. 10,9 Zentimeter großes AMOLED-Display, welches leicht gewölbt ist und eine Auflösung von 480 x 800 Pixel leistet. Der 1,4-Gigahertz-Prozessor sorgt für eine sehr gute Geschwindigkeit im Testbericht. Das Handy wurde mit einer Frontkamera für Videotelefonate mit einem Megapixel ausgestattet und besitzt zudem eine Acht-Megapixel-Kamera mit einem Weitwinkelobjektiv von Zeiss, welche auch Videos in einer Qualität von 720p aufzeichnen kann.

Dem Nutzer des Nokia Lumia 900 steht Speicherplatz in Höhe von 14,5 Gigabyte zur Verfügung. Ein Slot für Speicherkarten steht leider nicht zur Verfügung, sodass das Handy nicht mit diesem Zubehör erweitert werden kann. Die Kapazität des Arbeitsspeichers beträgt 512 Megabyte.

Edge, GPRS und UMTS gehören zum Standard des Gerätes. Zusätzlich besitzt es für den deutschen Markt DC-HSPA. Für eventuelle lokale Verbindungen stehen WLAN, Micro-USB und Bluetooth zur Verfügung. Die mitgelieferte Navi-Lösung konnte im Testbericht überzeugen. Da sie mit einer 3D-Ansicht und vielen Sonderzielen ausgestattet wurde und sehr leicht zu bedienen ist, kann der Nutzer sich teures Zubehör und hohe Preise ersparen.

Vorinstalliert sind auf dem Nokia Lumia 900 -Das neue Windows Smartphone – außerdem bereits Xbox Live und viele Apps für Facebook, Twitter und Linkedin.
Das Smartphone hat die Maße 127,8 × 68,5 × 11,5 mm und wiegt etwa 160 Gramm.
Weitere Infos zum Nokia Lumia 900 findest Du auf der Nokia Homepage.

Nokia Lumia 900 Youtube Videos


Sag es weiter, Danke!

Weitere Infos zu Nokia

Nokia wurde 1865 von Frederik Idestam in Finnland (Tampere) gegründet. Am Anfang stellte das Unternehmen Gummistiefel, Rollstühle, Papiererzeugnisse und Rollstühle her. Erst im Jahr 1987 brachte Nokia das erste tragbare Mobiltelefon auf dem Markt.

This entry was posted in Nokia. Bookmark the permalink.

Comments are closed.